SparkassenGiro CityFest 2019 am 4. August in Bochum

Olaf Henning und Willi Herren mit dabei!

 news190719 kl

Olaf Henning und Willi Herren mit dabei!

Der Sparkassen Giro präsentiert in seiner 22. Auflage wieder ein stimmungsvolles Rahmenprogramm. Denn inzwischen ist der Giro nicht nur für sein spannendes Programm auf der 1,6 km Rennstrecke bekannt. Das 10-stündige Rahmenprogramm hat sich inzwischen zu einem eigenen Highlight entwickelt, welches für Jung und Alt alles bietet, was das Herz begehrt. Das tolle Wetter im vergangenen Jahr sorgte für eine sensationelle Kulisse an der gesamten Rennstrecke und bewies einmal mehr, dass der Sparkassen Giro Jahr für Jahr DAS Familienevent in Bochum ist.

Schlagerstars geben sich die Klinke in die Hand.

Nachfolger von Tour de France Sieger Geraint Thomas gesucht!

1107Giro2019

Sparkassen Giro-Sieger 2017 gibt bereits seine Startzusage !

Der erste große Favorit ist bereits gefunden. Denn mit Marcus Burghardt vom deutschen Topteam BORA-hansgrohe startet niemand geringeres als der Sieger des Sparkassen Giro 2017 am 04. August in Bochum.

„Wir freuen uns schon so frühzeitig seine Startzusage erhalten zu haben. Er ist somit der erste ganz heiße Kandidat für den Sieg beim Giro.“ so Giro-Organisator Claußmeyer.

Giro Olé Aufgebot wird angeführt von Giro Dauerbrenner Willi Herren.

willi2

Wenn um 14 Uhr die Party auf dem Massenberg Boulevard beginnt, dann ist der Bochumer Prachtboulevard mit Sicherheit bereits prall gefüllt.

„Willi Herren ist immer ein absoluter Fanliebling beim Giro und wir freuen uns, dass er wieder mit dabei ist. Damit ist eine Superstimmung garantiert. Ich bin mir sicher, dass es wieder ein tolles Fest in der Bochumer City wird. Denn die Mischung aus absoluten Spitzensport und einem begeisterndem Musikprogramm macht den Sparkassen Giro nunmehr seit 22 Jahren zu einem tollen Erlebnis für alle. Und das vor allem zum Nulltarif.“ so Giro-Organisator Claußmeyer.

 

Track-Sprint-Challenge

trackspintsieger

Ergebnisse Track-Sprint-Challenge 2018

  1. Team Deutschland
    • Levy, Maximilian
    • Förstemann, Robert
  2. Team Niederlande
    • van der Wijst, Koen
    • Habets, Stephan
  3. Team Polen
    • Zielinski, Damian
    • Milek, Mateusz
  4. Team Indien
    • Singh, Ranjit
    • Apolonious

Ergebnisse 2018

SparkassenGiro Damenrennen

frauensiegerehrung

Das Frauenrennen des 21-ten SparkassenGiro gewinnt Lydia Wegemund vom Team RSV Gütersloh 1931 e.V. gefolgt von Marit Raaijmakers, Team Parkhotel Valkenburg und Minke Slingerland, Team Maaslandster Int. Womens CT

Ergebnisse Elite Frauen

Geraint Thomas hat Verstärkung im Gepäck

Adameit Claussmeyer030818

Die Nachricht sorgte geradezu für Begeisterungsstürme in der deutschen Radsportwelt. Der Tour de France Sieger 2018, Geraint Thomas vom Team Sky, startet am 05. August beim Bochumer Sparkassen Giro. Eine Sensation!

Doch dass der frischgebackene Superstar nicht ohne Ambitionen ins Ruhrgebiet reist, das zeigt sich darin, dass er seinen wichtigsten Helfer Luke Rowe gleich mitbringt. Denn Rowe war einer der wichtigsten Unterstützer bei der diesjährigen Tour für den sympathischen Waliser. Beide Fahrer werden am Sonntag am Düsseldorfer Flughafen landen, aber ohne ihre Rennräder. Diese werden parallel aus den Niederlanden nach Bochum vom Team geliefert. Die beiden werden dann direkt vom Flughafen ins Hotel nach Bochum pilotiert.

Starterlisten SparkassenGiro 2018:

Der König von Bochum wird gejagt!

von links nach rechts: Jürgen Dieberg (Öffentlichkeitsarbeit Sparkasse Bochum), Sven Claußmeyer  (Organisator Sparkassen Giro)Wenn am 05. August der Startschuss beim Sparkassen Giro fällt, dann werden ganz sicher alle Augen auf einen Fahrer gerichtet sein, dem 4-fachen Giro-Sieger und längsten Fahrer im Feld (1,98m) , Marcel Sieberg vom belgischen Team Lotto-Soudal.

Kein anderer Fahrer hat die 20-jährige Geschichte des Bochumer Radklassikers so geprägt wie der sympathische Bocholter. Kein anderer Fahrer dominierte das Rennen auf dem Südring so beeindruckend wie er.
„Wir freuen uns, dass Marcel in diesem Jahr wieder beim Giro startet. Nach der Zwangspause im vergangenen Jahr ist Marcel natürlich Topfavorit in diesem Jahr in Bochum. Aber es wird in diesem Jahr nicht so leicht werden. Mit Rick Zabel und Nils Politt vom Team Katusha-Alpecin sind zwei junge Profis am Start, die schon viel Pro Tour Erfahrung gesammelt haben und die nötige Härte mitbringen. Und da Radsport nach wie vor ein Teamsport ist, haben die beiden natürlich renntaktisch viel mehr Optionen als Marcel, der ohne Teamunterstützung startet.“ so Giro-Organisator Sven Claußmeyer.

Team Katusha-Alpecin entsendet Doppelspitze nach Bochum

Siegchancen rechnen sich sicherlich auch die beiden Profis Rick Zabel und Nils Politt vom Topteam Katusha-Alpecin, aus. Beide starteten in diesem Jahr bei der Tour de France für Ihr Team und bilden eine perfekte Kombination für eine ausgeklügelte Renntaktik. Während Politt eher der tempoharte Fahrertyp ist, und seine Siegchancen in einem Alleingang suchen könnte, so ist Rick Zabel ein pfeilschneller Sprinter wenn es im Massensprint auf dem Südring zu Sache kommt. Wie sein Vater Erik Zabel, der im Jahr ´99 den Sparkassen Giro gewinnen konnte, könnte sich der Junior somit auch in die Siegerliste eintragen und damit das erste Vater-Sohn Siegerteam beim Sparkassen Giro perfekt machen.
Aber auch das deutsche Team Bora-hansgrohe schickt mit Rüdiger Selig einen pfeilschnellen Sprinter nach Bochum. Der Sprinter könnte am Ende der große Gewinner sein wenn sich die Favoriten zu sehr belauern und der Bora-hansgrohe Profi seine Chance nutzt.
Das finale Starterfeld wird dann am 03. August veröffentlicht. Vielleicht kommt dann ja noch ein weiterer Sieganwärter auf die Starterliste.

Partner

partner

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok